24h Notruf
+49 (0)4554 222-7
Anfahrt zur Klinik

Klinik

Geschichte

Pferdeklinik Wahlstedt Geschichte

Pferdeklinik Wahlstedt Geschichte

Die Tierklinik Wahlstedt wurde im Jahr 1975 durch Herrn Dr. Köhler gegründet und war unter anderem eine der ersten Kliniken, die die Kolikchirurgie beim Pferd durchführen konnte. 2004 übernahmen Herr Dr. Kuhn und Herr Dr. Kampmann die Leitung und konnten sowohl den Kleintierbereich als auch die Pferdemedizin weiter ausbauen. Seit dem Jahr 2019 steht die Pferdeklinik unter der Leitung von Frau Hebel und Herrn Haucke. Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums des Patientenaufkommens werden sie unterstützt durch ein ebenso wachsendes Kollegium aus Tierärzten, Tiermedizinischen Fachangestellten, Auszubildenden, Stallpersonal und Bürokräften. Durch die Modernisierung der Klinik stehen derzeit 16 Boxen, eine Isolationsabteilung mit 3 Boxen, ein voll ausgestatteter OP-Trakt und eine großzügige Behandlungshalle zur Versorgung der Pferde zur Verfügung. Ständige Investitionen, Modernisierungen und Fortbildungen bietet Ihnen ein großes, modernes Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.

Philosophie

Wir möchten, dass ein Pferd den Menschen als Partner möglichst lange und gesund begleitet. Aus diesem Grund gehen wir individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten ein, um eine schnelle und effektive Therapie zu leisten. Wir arbeiten auf dem neusten Stand der Wissenschaft, mit Leidenschaft und geduldigem Umgang für unseren Patienten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für das größtmögliche Wohl der Patienten zu sorgen!